Mathematik an der Universität Göttingen
Suche| English

Bild

Felix Klein gründete im Wintersemester 1892/93 die Mathematische Gesellschaft in Göttingen.


Mitglieder im WS 1892/93


Bild

Prof. Dr. Ernst Schering (1833-1897)


Bild

Prof. Dr. Felix Klein (1849-1925)


Bild

Prof. Dr. Heinrich Weber (1842-1913)


Bild

Prof. Dr. Arthur Schoenflies (1853-1928)


Bild

Dr. Heinrich Burkhardt (1861-1914)


Dr. Robert Fricke (1861-1930), später Professor in Braunschweig


Dr. Friedrich Diestel (1863-1925), Mathematiker und Bibliothekar, Promotion 1889 in Göttingen



Aktuelles

Mathematische Gesellschaft in Göttingen


Die Sitzungen der Mathematischen Gesellschaft finden in jedem Semester donnerstags von 16:15 Uhr bis 17:15 Uhr im Sitzungszimmer des Mathematischen Instituts, Bunsenstraße 3-5, D-37073 Göttingen statt.

Dabei tragen eingeladene Gäste aus dem In- und Ausland über ihre aktuellen mathematischen Forschungsergebnisse vor.


Sitzungen im Wintersemester 2017/18,   donnerstags 16:15 Uhr
Termin Gast Vortragsthema

19. Oktober

Raphael Zentner, Universität Regensburg

Irreducible SL(2,C)-representations of integer homology 3-spheres

26. Oktober

Sitzung fällt aus

---

2. November

Sitzung fällt aus

---

9. November

Sitzung fällt aus

---

16. November

Günter Harder, MPI für Mathemaik, Bonn

Special values of L-functions

23. November

Daniel Grieser, Universität Oldenburg

Mathematisches Problemlösen und Beweisen: Entdeckendes Lernen in der Studieneingangsphase

30. November

Walter Gubler, Universität Regensburg

Non-archimedean Monge-Ampère equations

7. Dezember

Felix Finster, Universität Regensburg

Causal fermion systems and quantum field theory

14. Dezember

Beatrice Pozzetti, Universitšt Heildelberg

Ultralimits of maximal representations

21. Dezember

Nadine Grosse, Universität Freiburg

Boundary value problems on manifolds with applications to singular domains

11. Januar

Peter Müller, LMU München

Changing boundary conditions and the spectral shift

18. Januar

Johannes Kellendonk Université Claude Bernard, Lyon

Topological invariants for insulators via pairings between cyclic cohomology and K-theory

25. Januar

Jie Lin, CNRS Paris

On special values of automorphic L-functions

1. Februar

Volker Heiermann, Université d'Aix-Marseille

Local Langlands correspondence for classical groups and affine Hecke algebras

8. Februar
16:45h

Takao Satoh, Universität Bonn, Tokyo Univ. of Science

On the Andreadakis conjecture of the automorphism groups of free groups


Beiträge im Gründungssemester 1892/93

H. Weber

  1. Über die Theorie der Abelschen Funktionen vom Geschlecht p=3
  2. Notizen über elliptische Modulargleichungen und über Invariante der binären quadratischen Formen
  3. Zahlentheoretische Untersuchungen aus dem Gebiete der elliptischen Funktionen

F. Klein

  1. Über zahlentheoretisch-geometrische Entwicklungen (insbesondere im Anschluss an Hermite und Selling) und über Gittertheorie
  2. Über Lie's Kugelgeometrie und über die auf den Transformationen höherer Raumelemente basierenden geometrischen Entwicklungen

A. Schoenflies

  1. Geometrische Theorie der geradlinigen Dreiecke
  2. Referat über Hilbert's Invariantentheorie

F. Meyer, Bergakademie Clausthal, Gast

  • Über die Diskriminante von Singularitätengleichungen

H. Burkhardt

  1. Beitrag zur Theorie der Vektorfunktionen
  2. Referat über Schottky's Buch „Die Abelschen Funktionen vom Geschlecht 3“

R. Fricke

  1. Über arithmetisch-gruppentheoretische Entwicklungen in der Theorie der automorphen Formen
  2. Über formentheoretische Methoden in der Theorie der Modulargleichungen



Quellen

Handschriften und Nachlässe in der SUB:   Protokollbücher der Mathematischen Gesellschaft

MacTutor History of Mathematics archive, Biographies Index:   Felix Klein,   Heinrich Weber,   Arthur Schoenflies   Heinrich Burkhardt,   Robert Fricke,   Gast: Friedrich Meyer

Wikipedia:   Ernst Schering



Zu früheren Sitzungen der Mathematischen Gesellschaft:   Ab Wintersemester 2013/14.
Ab WS 1996/1997 bis SoSe 2013 siehe Veranstaltungskalender der Fakultät.
W.-S.1901/02 bis W.-S.1905/06     S.-S.1906 bis W.-S.1910/11     S.-S.1911 bis W.-S.1917/18     S.-S.1918 bis W.-S.1934/35    


Zum Seitenanfang